Taufe

Taufe

Ein Kind verändert das Leben, macht es spannend, bereichert, fordert, …

Was aus dem kleinen Erdenbürger, der kleinen Erdenbürgerin einmal werden wird, weiss niemand. Aber die Eltern möchten ihrem Kind mitgeben, was es zum Leben braucht: Nahrung, Kleidung, Wärme, Zuwendung, Selbstvertrauen, Freude, Hoffnung, Glauben ...

Sie haben sich entschlossen oder Sie überlegen, Ihr Kind zur Taufe zu bringen? Dann melden Sie sich frühzeitig im Pfarreisekretariat

Sekretariat

Anne Zorell Gross, Gemeindeleiterin

Ein Kind taufen...

ihm Glauben mitgeben an den Gott, Jesu Christi, der Leben ermöglicht,
ihm die Liebe gegenüber sich selbst und anderen mitgeben,
ihm die Hoffnung auf erfülltes Leben geben,
ihm eine Heimat in unserer Kirche schenken,
es von Gott angenommmen wissen,
einen festen Grund geben.

Was möchten Sie ganz speziell für Ihr Kind?

Broschüre: Taufinformationen

 

Vorbereitungen für die Taufe

Woran Sie vor einer Taufe denken sollten …   

Anmeldung

Zur Taufe melden Sie sich frühzeitig

in unserem Sekretariat oder bei

Anne Zorell Gross, Gemeindeleiterin. 

Hausbesuch

Wir werden mit Ihnen einen Gesprächstermin abmachen, Sie zu Hause besuchen oder Sie kommen zu uns aufs Pfarramt. Wir besprechen die Taufe und die Tauffeier und klären offene Fragen.

Tauftafel

In der Kirche steht die Taufsonne, an der die selbstgestalteten Tafeln der Neugetauften angeheftet werden. So sind sie ab der Taufe sichtbar in unserer Kirche und bei unseren Feiern.
Beim Taufgespräch geben wir Ihnen eine kleine runde Holztafel zum Gestalten mit, die Sie dann  zur Tauffeier mitbringen.
Nach Ostern werden alle Familien der Neugetauften zu einer speziellen Feier eingeladen, an der die Tafeln wieder zurückgegeben werden.

 

Für Ihr Kind wählen Sie Taufpaten selber aus. In der Regel sollte ein Taufpate katholisch und gefirmt sein.

 

Nach der Taufe

Das Kind ist ein Mitglied der Kirchgemeinde geworden …   

 

Spezielle Chrabbelfiir

Einmal im Jahr, kurz nach Ostern, laden wir alle Eltern, die ein Kind zur Taufe gebracht haben, zu einer kleinen kindgerechten  Feier ein, in der sie andere Eltern kennenlernen, die Tauftafel zurückbekommen und anschliessend gemütlich zusammen sitzen.

Chrabbelfiir: Chile für Chlini

Eine Gruppe gestaltet ca. sechs Mal im Jahr eine Chrabbelfiir für die Kleinen im Alter von 0-7 Jahren in Begleitung von Mamis, Papis, Geschwistern... 

In der Regel findet diese Feier um 09.30 Uhr im Johannestreff, Hafenstrasse 48a, Romanshorn statt. Die genauen Daten finden Sie jeweils im Pfarreiblatt forumKirche und in unserer Homepageagenda. Die Gruppe freut sich, wenn Sie mit Ihrem Kind teilnehmen.