News

Lebendkrippe Aktualisiert am: 20.09.2021

Weihnachten für alle im Freien, Maria und Josef mit Esel und Schafen, 23./24./25. Dezember, jeweils von 15 bis 18 Uhr, im Garten neben dem Eingang des Pfarreiheims

Dieses Jahr wird die Zertifikatspflicht den Gottesdienstbesuch einiger Gläubigen an Weihnachten verhindern. Aber das Wichtigste ist seit 2000 Jahren gleich, nämlich das Geheimnis der Nähe und Gegenwart Gottes. Die katholische Kirche lädt nach dem grossen Anklang im letzten Jahr zum zweiten Mal ein, Weihnachten auf eine besondere Weise erlebbar zu machen: im Freien mit einer Krippe, Eseln, Schafen und «Maria und Josef».

Die Lebendkrippe ist vom 23. bis 25. Dezember jeweils von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Sie befindet sich im Pfarrgarten, Wegweiser und zwei Feuer weisen den Weg.

Das erste Feuer dient gleichzeitig als Zwischenstation bei grösserem Andrang.

Alle sind eingeladen, Gross und Klein, Alt und Jung, Gläubige und Zweifelnde.