Saujassen

Saujassen

Traditionsgemäss wird jedes Jahr am 2. Samstag im November, um 19.00 Uhr, im Pfarreiheim um die Sau gejasst.

Dem Jasskönig winkt ein Pokal, und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen ein feines Stückli von der Sau.

Alle, die gerne jassen, sind herzlich eingeladen.

Selbst Neueinsteiger oder solche, die das Jassen lernen möchten, haben die Möglichkeit, mit einem Profi an separaten Tischen das Jassen zu lernen und dort ihr erstes Turnier zu spielen. Natürlich gewinnen auch dort alle ein Stückli von der Sau.

Der Jass-Einsatz beträgt 10 Franken pro Person (inklusive Wurst und Brot).

Anschliessend an das Jassturnier wird Lotto gespielt: Fr. 1.00 pro Karte – 6 Karten für Fr. 5.00, lokale Gewinne.

Während des Abends kommt das gemütliche Beisammen sein nicht zu kurz. Deshalb freuen wir uns auch über alle Nicht-Jasser.